Dr. Arne Leinse ist neuer Geschäftsführer bei LioniX International

Dr. Hans van den Vlekkert (links) tritt als CEO von LioniX International zurück. Ihm folgt Dr. Arne Leinse (rechts).
Quelle: IVAM / LioniX
10.01.2020 LioniX International hat bekannt gegeben, dass Dr. Arne Leinse ab dem 1. Januar 2020 neuer CEO ist. Leinse verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der integrierten Photonik und Reinraumbearbeitung. In Kombination mit seinen umfangreichen Kenntnissen in der Leitung großer kommerzieller Projekte, soll Arne Leinse das Unternehmen auf die nächste Wachstumsstufe führen.

Nach der erfolgreichen Führung und erfolgreichem Wachstum des Unternehmens seit dem Start im Jahr 2001 hat sich der bisherige CEO Dr. Hans van den Vlekkert nun entschieden, zurückzutreten. Fortan wird er eine neue Rolle als Vice President Strategic Business Development übernehmen, in der er weiterhin an der Roadmap des Unternehmens und den strategischen Entscheidungen für die Zukunft beteiligt sein wird. Van den Vlekkert führte das Unternehmen erfolgreich durch das internationale Umfeld von High-Tech-Kunden, was zu einer strategischen Übernahme durch Magic Micro (Korea) im Jahr 2016 führte.

Arne Leinse sagt zu seiner Ernennung: "Ich fühle mich geehrt, die Arbeit fortzusetzen, die Hans van den Vlekkert vor 19 Jahren begonnen hat. Er hat das Unternehmen zusammen mit dem anderen Mitbegründer und dem derzeitigen CTO René Heideman erfolgreich aufgebaut und ich freue mich darauf, diese Arbeit fortzusetzen. Der Markt für mikrosystemtechnische Module wächst und birgt noch viel Potenzial. Dieses Potenzial voll auszuschöpfen ist das Ziel für die kommenden Jahre".

"Ich freue mich, dass Arne Leinse die Rolle des CEO von mir übernimmt und ich das Unternehmen in guten Händen weiß. So kann ich mich der Weiterentwicklung der Geschäftsstrategie von LioniX International widmen", so Dr. Hans van den Vlekkert.